Zurück zur Einstiegsseite
Das Innenleben des Antico Pozzo
Die Zimmer der Gäste
Die Preise der einzelnen Zimmer
Reservationen und Preise
Die Anreise ins Piemont

Aktive Erholung in piemontesischer Landschaft
Lohnenswerte Ausflüge zu piemontesische Städtchen



Die Weine

Die Region Piemont ist eine vom "Weingott" verwöhnte Gegend, entstehen doch in diesem Gebiet Weine von höchster Qualität, die sowohl im In- und Ausland immer mehr Anerkennung erfahren. Sei es seine Majestät der Barolo, eines der besten Erzeugnisse der Nebbiolorebe, oder sei es der Barbaresco. In ihrem Schatten gedeihen einige einzigartige Weine, die eine Entdeckung lohnen. Etwa der mimosenhafte Grignolino, vordergründig ein blasser Rotwein, doch mit feinen Zwischentönen. Oder der bodenständige Freisa, der perlende, liebliche Brachetto d'Aqui, der Erbaluce bianco (trocken) oder passito (säuerlich-süss), ein kräftiger Weisswein aus getrockneten Beeren.

Die besten Winzer dieser bekannten Weine in der piemontesischen Vielfalt zu finden, das ist etwa so schwierig, wie Trüffel zu finden. Es braucht eine gute Nase, Zeit, Kenntnis der Gegend und ein bisschen Instinkt.



Essen und Trinken im Piemont Das Essen

Auch kulinarisch kann das Piemont ein Erlebnis sein. Charakteristisch sind - neben der Antipasti-Vielfalt - die schmackhaften Braten, wie dieser Stracotto die bue, ein gespickter und so zarter Rindsschmorbraten, dass man ihn mit dem Löffel essen kann.




Mail an Antico Pozzo